Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Aktuelle Angebote des Evangelischen Jugendhilfevereins in Lichterfelde-Süd

Selbstverteidigung für Mädchen und Beratung im Kieztreff, Projekte in der Mercator-Grundschule, Töpfern in der Kiwi-Kita und vieles mehr – auch nach dem Baubedingten Auszug aus dem Gemeindezentrum bleibt der Jugendhilfeverein vor Ort und setzt seine Arbeit in der Thermometersiedlung fort.

Der Evangelische Jugendhilfe Verein e.V., der bis Ende Juli 2022 die Arbeit von Bus-Stopp im Gemeindezentrum Celsiusstraße übernommen und fortgeführt hat, setzt seine Gemeinwesenarbeit in Lichterfelde Süd für mehr Abwechslung und ein besseres Zusammenleben im Alltag von Kindern, Jugendlichen und Familien auch weiterhin fort.

Bis das neue Gemeindezentrum fertiggestellt ist, sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jetzt immer Montag- und Freitagvormittag im Kieztreff in der Celsiusstraße 60 erreichbar. In dieser Zeit bieten sie dort auch eine kostenlose Beratung und Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen an.

Weitere Angebote:

Kostenloser Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen im Alter von 13- 18 Jahren in den Räumlichkeiten des Kieztreffs, Celsiusstr. 60. Ab August 2022 immer donnerstags von 17–18 Uhr. Alle interessierten Mädchen können ohne Voranmeldung vorbeischauen!

Unter dem Motto "Ohne Hunger lernt es sich leichter", werden für die Schülerinnen und Schüler der Mercator Grundschule in der ersten großen Hofpause halbe belegte Brötchen, Laugengebäck, und Waffeln zum Selbstkostenpreis angeboten. Die Lebensmittel sind halal. Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen können sich zudem für die Schülerfirma bewerben und dann bei der Zubereitung und dem Verkauf helfen. Zur Belohnung gibt es am Ende des Schuljahres für alle helfenden Hände einen großen Ausflug.

Ab dem 29.08.2022 startet die vom Ev. Jugendhilfe Verein initiierte Aktion Schülerlaufbus. Es wird zwei Laufrouten mit jeweils zwei Haltestellen geben (Sammelpunkte für die Schülerinnen und Schüler), die zur Mercator Grundschule führen. Damit werden die Schulkinder bei der Bewältigung des Schulweges unterstützt.

Ab Mitte September startet auch wieder das Töpfern für Kinder, dann in der Kiwi Kita in der Fahrenheitstraße 34, 12207 Berlin.

 

Weitere Informationen zu den Angeboten und Projekten des Evangelischen Jugendhilfevereins in der Thermometersiedlung in Lichterfelde-Süd:

Holger Hendess
E-Mail: hendess(at)jugendhilfeverein.de
Erreichbarkeit: Montag und Freitag 9:00 – 14:00 Uhr im Kieztreff
(Träger: Stadtteilzentrum Steglitz e.V.), Celsiusstraße 60, 12207 Berlin

Evangelischer Jugendhilfe Verein e.V.
Malteserstr. 113/121
12249 Berlin
Telefon: (030) 46 90 02 - 0
Telefax: (030) 46 90 02 20
E-Mail: office(at)jugendhilfeverein.de