Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Leben auf der Straße

Das Seniorenarbeitsteam lädt zu einer Lesung am 22. Januar ein.

aufgeschlagenes Buch
Foto: Hermann Traub, Pixabay

Winter! Die Zeit wo wir uns an unserem warmen Zuhause am meisten erfreuen, was für eine Härte jetzt obdachlos zu sein!

Pfarrer Matthias Albrecht, Krankenhausseelsorger, wohnhaft bei uns in Lichterfelde, besucht uns am 22. Januar und wird aus seinem Buch "Leben auf der Straße" lesen.

Er selber hat zwei Monate das Leben von Obdachlosen geteilt und seinen Unterhalt mit Betteln verdient. Von seinen Erfahrungen und Begegnungen wird er uns berichten.

In seinem Buch schreibt er: Ich möchte Menschen einladen, sich diesem Thema zu öffnen, Not in der Umgebung wahrzunehmen und den Stimmen des eigenen Herzens zu folgen. Eine meiner ersten Erfahrungen war, dass viele wohnungslose Menschen als solche nicht zu erkennen sind.

Die Obdachlosen, die auffallend in unser Blickfeld geraten und das Klischee prägen, sind oft am Tiefpunkt ihres Weges angelangt und stellen nur die Spitze des Eisberges dar.

Es wird also ein interessanter und aufschlussreicher Nachmittag werden. Wir freuen uns auf Pfarrer Albrecht und Ihr zahlreiches Kommen. In der Pause gibt es wie immer Kaffee, Tee und kleine Leckereien.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine angemessene Spende.

Termin:
22. Januar 2020, 14:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Gemeindehaus Ostpreußendamm, Ostpreußendamm 64, 12207 Berlin