Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Öffnung des Gemeindelebens im Verlauf der Corona-Pandemie

03.07.2020

Hinweise zum Infektionsschutz

Seit dem 04.05.2020 sind unsere Kirchen wieder geöffnet - für Gottesdienste und Andachten, für ein stilles Gebet oder eine kurze Ruhepause.

Anfang Juni wurde auch die Küsterei wieder geöffnet. Sie können uns zu den üblichen Zeiten nun wieder persönlich erreichen. Aber auch wenn Sie noch nicht persönlich vorbeikommen wollen, sind wir weiterhin gerne telefonisch für Sie da.

Nach und nach werden sich auch Lockerungen für weitere Gemeindegruppen ergeben. Die Gemeindeleitung erarbeitet derzeit ein Hygienekonzept, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Der Gemeinde- und Chorgesang bleibt allerdings weiterhin in geschlossenen Räumen untersagt.

Bitte helfen Sie mit, verantwortlich mit den Lockerungen umzugehen. Halten Sie Abstand voneinander, beachten Sie die gebotenen Hygieneregeln und tragen Sie sich bitte in die Anwesenheitslisten ein. Nur so können wir die weitere Ausbreitung des Virus verhindern.

Alle Regeln zum Infektionsschutz können Sie hier nachlesen. Informationen unserer Landeskirche zum Umgang mit SARS-Cov-2  können Sie an dieser Stelle nachlesen.