Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gott der Heimatlosen

Christliche Verantwortung für Schutzsuchende

Do, 29.9. 15:30 Uhr - Mo, 3.10. 11 Uhr
Ort siehe Website der Ev. Akademie
Ort siehe Homepage
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen/Seminare, Vorträge/Podiumsdiskussionen/Gesprächsrunden/Lesungen
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Eintritt
Siehe Website der Evangelischen Akademie zu Berlin
Besondere Hinweise
In diesem Jahr sind 100 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Die meisten suchen eine neue Heimat im eigenen Land oder in einem Nachbarland; nur wenige erreichen uns in Europa. Die Bibel ist ein Buch auch der Fluchtgeschichten. Als Christ*innen sollten wir daher besondere Aufmerksamkeit für Schutzsuchende haben.
Niemand flieht ohne Grund. Krieg, Verfolgung, Hunger und bittere Armut gehören zu den häufigsten Fluchtursachen. Der Untergang der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach Rückkehr prägen die biblische Überlieferung. Christliche Verantwortung gilt allen Verfolgten und Vertriebenen, ohne dass wir nach Kategorien unterscheiden. Wir schauen aus juristischer, soziologischer und theologischer Perspektive auf das Thema von Flucht und Vertreibung. Und wir fragen nach den Konsequenzen.

Name der Ansprechperson
Simone Wasner
Tel. (030) 203 55 - 507
wasner(at)eaberlin.de

Eingetragen von:

Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstr. 53/54
10117 Berlin
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Barrierefreiheit der Veranstaltung und des Veranstaltungsortes finden Sie   hier.