Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Trauung und Gottesdienst anlässlich eines Ehejubiläums

„Der schönste Tag des Lebens“ – das soll er sein: Der Tag der Hochzeit!
Vieles ist vorzubereiten und zu bedenken: einen Termin auf dem Standesamt suchen, die Einladungen verschicken, die Kleiderfrage klären, den richtigen Ort für die Feierlichkeiten finden und vieles mehr.

  • Wollen Sie anlässlich dieses besonderen Festes einen Traugottesdienst in einer unserer Kirchen feiern?
  • Haben Sie nach längerer Zeit, die Ihre standesamtliche Hochzeit zurückliegt, nun den Wunsch, noch einmal kirchlich zu heiraten?
  • Oder begehen Sie demnächst ein besonderes Ehejubiläum und wünschen sich auch dafür noch einmal einen Gottesdienst?


Auf dieser Seite finden Sie grundlegende Informationen zur Trauung und zu Gottesdiensten anlässlich von Ehejubiläen in unserer Gemeinde Petrus-Giesensdorf.

 
  • Bei der Feier dieses Gottesdienstes danken wir Gott dafür, dass er zwei Menschen zusammengeführt hat.
  • Die Gemeinde betet für den gemeinsamen weiteren Lebensweg, der vor dem Brautpaar liegt.
  • Im zugesprochenen Segen wird deutlich, dass Gott die Eheleute begleitet und diese sich immer wieder an ihn wenden können.
  • Getraut werden können alle Paare – egal, ob es sich dabei um Mann und Frau handelt oder um ein gleichgeschlechtlich liebendes Paar.
  • Die standesamtliche Eheschließung muss dabei der kirchlichen Trauung zeitlich vorangehen.
  • Mindestens einer der Eheleute muss Mitglied der evangelischen Kirche sein.
  • Wir bieten die Möglichkeit, dass Sie auch anlässlich der Silbernen, Goldenen oder gar Diamantenen oder Eisernen Hochzeit einen Gottesdienst mit Ihren Familien und Freunden bei uns feiern.
  • Auch in diesem Gottesdienst liegen die Schwerpunkte beim Dank für den bisherigen Weg, bei der Fürbitte und bei dem erneuten Zusprechen des Segens.
  •  Anmeldungen zur Trauung erfolgen in unserer Küsterei / Gemeindebüro unter Vorlage der Heiratsurkunde (soweit vorhanden) oder der Anmeldung beim Standesamt.
  • Anmeldungen zum Gottesdienst anlässlich eines Ehejubiläums erfolgen in unserer Küsterei / Gemeindebüro mit der Vorlage der kirchlichen Trauurkunde. Trauungen und Ehejubiläen sind in unseren beiden Kirchen (Dorfkirche und Petruskirche) möglich.
  • Vor der Trauung oder dem Gottesdienst zum Ehejubiläum gibt es ein Gespräch mit dem Pfarrer, der den Gottesdienst leitet.
  • Dabei wird
      • über den bisherigen Weg des Paares
      • über den ausgewählten biblischen Trauspruch
      • über den Wortlaut des Eheversprechens und
      • über den Ablauf des Gottesdienstes gesprochen.