Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

 

LAIB und SEELE

Eine Aktion der Berliner Tafel e.V. in Zusammenarbeit mit dem RBB und den Berliner Kirchengemeinden

Woche für Woche leisten wir als christliche Gemeinde einen kleinen Beitrag dazu, dass Menschen in unserem Stadtteil in schwierigen Situationen ganz handfest geholfen wird.

Wir sammeln Lebensmittel und andere Produkte, die vor der Vernichtung stehen, und verteilen sie an Menschen, die notleidend sind. Das ist seit vielen Jahren das bewährte Prinzip der Aktion LAIB und SEELE.

Wer in unsere LAIB und SEELE Ausgabestelle kommt, muss weder Christ noch gläubig sein und wird auch nicht missioniert.

Und so geht’s:

  • Erkundigen Sie sich, ob unsere Ausgabestelle in der Celsiusstraße 71-73 für Sie zuständig ist. Hier können Sie Ihre Ausgabestelle finden, die Zuordnung erfolgt nach Postleitzahlen.
  • Voraussetzung für den Erhalt von Lebensmitteln ist ein Nachweis über Ihre Bedürftigkeit. Bringen Sie einfach Ihren Hartz IV-Bescheid, den Renten-oder Grundsicherungsbescheid oder einen Bescheid über Leistungen nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz mit. Und vergessen Sie bitte nicht Ihren Ausweis oder Reisepass.
  • Sie zahlen 1,50 Euro.


Wann und wo:

  • Jeden Dienstag im Gemeindezentrum Celsiusstraße 71-73
  • Nummernausgabe von 13:00 – 14:00 Uhr: Die Nummern werden per Zufallsprinzip verteilt, wer als Erste oder Erster zur Nummern-Ausgabe erscheint, erhält nicht automatisch die Nummer eins.
  • Lebensmittelausgabe ab 14:00 Uhr

 

Das sollten Sie wissen:

  • Unser Angebot beschränkt sich im Wesentlichen auf Brot, Obst und Gemüse.
  • Milch und andere Produkte sind ab und an in kleineren Mengen vorhanden.
  • Bitte bedenken Sie:
    Wir bekommen Lebensmittel gespendet, die in den Lebensmittelläden nicht mehr angeboten werden, aber durchaus noch genießbar sind. Das Abholen der Lebensmittel aus den Supermärkten und deren Verteilung erfolgt durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.
  • Ein Rechtsanspruch besteht nicht.