Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der Gemeindekirchenrat hat die Geschäftsführung beauftragt, das Hygienekonzept, den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben anzupassen. Darüber hinaus bitten wir Sie, das Merkblatt für Besuchende zu beachten. Wenn Sie in die Gemeindehäuser kommen, bitten wir Sie dringend um Beachtung der Regeln, da weiterhin ein hohes Infektionsrisiko besteht! Das Gemeindebüro ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Wir können uns wieder treffen!
Alle Gruppen können sich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregel treffen. Besondere Bedingungen gelten für Sportgruppen und Chöre (siehe Hygienekonzept vom 25.08.2021).

Gottesdienste
Sonntags feiern wir um 9.30 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus am Ostpreußendamm und um 11 Uhr in der Petruskirche am Oberhofer Platz. In der Dorfkirche ist aufgrund der räumlichen Beschaffenheit leider weiterhin kein Gottesdienst möglich.

Um Infektionswege nachzuvollziehen, müssen wir die Kontaktdaten von allen Teilnehmenden aufnehmen. Sie helfen uns, wenn Sie bereits die ausgefüllte Teilnahmekarte mitbringen.

Offene Kirche
Die DORFKIRCHE ist am Montag und Freitag von 15 bis 17 Uhr und die PETRUSKIRCHE am Mittwoch und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr geöffnet für ein stilles Gebet oder das Anzünden einer Kerze.

Icon recommendedGottesdienste

Gottesdienst im Gemeindehaus Berlin Gemeindesaal Petrus-Giesensdorf, Ostpreußendamm
Familiengottesdienst in der Petruskirche Berlin Petruskirche Lichterfelde
Kurzandacht Berlin Petruskirche Lichterfelde
Gottesdienst in der Dorfkirche Berlin Dorfkirche Giesensdorf
Gottesdienst in der Petruskirche Berlin Petruskirche Lichterfelde

Icon EventsKonzerte

Muschalle & Holstein - Ausverkauft
Kultur in der Petruskirche
Berlin Petruskirche Lichterfelde
Birdhouse Jazz
Kultur in der Petruskirche
Berlin Petruskirche Lichterfelde
Netzer & Rannenberg
Kultur in der Petruskirche
Berlin Petruskirche Lichterfelde
"IN DIE STILLE GEHEN"
Kultur in der Petruskirche
Berlin Ev. Petrus-Kirche Lichterfelde

Icon recommended#beziehungsweise

Sachor #
9. November
Erinnern für die Zukunft: Sachor beziehungsweise 9. November. Die biblische Aufforderung „Sachor“ bedeutet „erinnere dich“. Am 9. November gedenken Christinnen und Christen der Pogrome von 1938, Jüdinnen und Juden gedenken am Jom HaSchoah der Ermordeten.

Wir brauchen die Erinnerung an das Unrecht, um Zukunft zu gestalten – ohne Antisemitismus. Geh denken!